Freundeskreis

Vor fast 40 Jahren wurde der Freundeskreis der Werner-von-Siemens-Realschule als gemeinnütziger eingetragener Verein gegründet. Seine beiden in der Satzung festgelegten Hauptziele sind die Betonung der Verbundenheit von Schülern, Eltern, Elternbeirat, Lehrern und ehemaligen Schülern mit der Werner-von-Siemens-Realschule und die Unterstützung des Unterrichts und des sonstigen schulischen Lebens durch Bereitstellung von Geldern für Zwecke, die nicht aus öffentlichen Mitteln finanziert werden können.
Allein in den letzten 10 Jahren hat der Freundeskreis mit rund 30.000 EUR dazu beigetragen, Projekte und Anschaffungen wie zum Beispiel Video-Ausrüstungen, Computerzubehör, Beamer, CD-Player, Fotokameras, Schulsanitätsdienst, Schüler-Cafe, Fitnessraum, Theatergruppe, Dichterlesungen, Tutorenarbeit, Ausstattung der Schülerbücherei, Maschinen für Werkunterricht, Tanzgruppe, Musikinstrumente und Sportgeräte mit zu finanzieren. Es handelt sich dabei durchweg um nützliche und sinnvolle Ausgaben, die aber nicht in den Zuständigkeits-bereich des Schulträgers fallen und deshalb nicht von ihm bezahlt werden. In Abstimmung mit der Schulleitung wird sehr sorgfältig geprüft, ob tatsächlich keine öffentlichen Mittel zu erhalten sind und deshalb auf Gelder des Freundeskreises zurückgegriffen werden muss.
Der Freundeskreis der Werner-von-Siemens-Realschule bezieht seine Mittel aus Mitgliedsbeiträgen (zurzeit 15,00 EUR jährlich) und Spenden. Da der Freundeskreis der Werner-von-Siemens-Realschule ein gemeinnütziger Verein ist, können alle Mitgliedsbeiträge und Spenden von der Steuer abgesetzt werden.
Über die Vergabe der Mittel des Freundeskreises wird in der mindestens einmal jährlich stattfindenden Mitgliederversammlung beraten. Die Vorschläge über die Verwendung der Gelder kommen von Schülern, Eltern, Elternbeirat und Lehrern.
Die Mitgliedschaft im Freundeskreis der Werner-von-Siemens-Realschule wird durch die Überweisung des Mitgliedsbeitrages begründet und berechtigt zur Teilnahme an den Mitgliederversammlungen. Sie führt zu keinen weiteren Verpflichtungen und endet automatisch, wenn der Jahresbeitrag nicht mehr überwiesen wird. Eine Kündigung ist nicht erforderlich.
Alle Mitgliedsbeiträge und Spenden kommen voll den Schülern und der Schule zugute, da keinerlei Verwaltungskosten anfallen und die ehrenamtlich tätigen Mitglieder des Vorstandes keine Aufwandsentschädigung erhalten.
Die Bankverbindung des Freundeskreises der Werner-von-Siemens-Realschule lautet:
Sparkasse Erlangen, BLZ 763 500 00, Kto-Nr. 35004040. Als Verwendungszweck und Nachweis für die Steuerbegünstigung ist anzugeben: Gem.VZ-Nr. 243-ER 06.06.77.
Wenn Sie Fragen zur Tätigkeit, zur Organisation oder zur Mitgliedschaft im Freundeskreis der Werner-von-Siemens-Realschule haben, stehen Ihnen

Herr Roland Holler         
1. Vorsitzender
Grundherrstraße 5
91058 Erlangen

Herr Jürgen Albrecht
2. Vorsitzender
Mater-Rosalie-Weg 15
91074 Herzogenaurach

gerne zur Verfügung.